Hermesbürgschaften

Pressemitteilung vom 31. März 2015

 

Pressemitteilung vom 30. Januar 2015

•    EU-Arbeitsgruppe sucht am Montag gemeinsame Position zu Kohlekraftwerken
•    Aus Klimaschutzsicht droht ein enttäuschendes Ergebnis

Beitrag vom 19. Januar 2015

Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) haben vor Kurzem auf einen echten Hammer hingewiesen: Die vorangegangene EU-Kommission hat Atombeihilfen der britischen Regierung genehmigt - die zudem gegen EU-Wettbewerbsrecht verstoßen. Dies soll den Bau eines der größten Atomkraftwerke der Welt im englischen Hinkley Point ermöglichen. Eine Bitte von urgewald: Unterzeichnen Sie den Beschwerdebrief.

Pressemitteilung vom 18. November 2014

Umweltorganisationen protestieren heute in Paris vor der OECD gegen die Förderung fossiler Energien durch Exportkreditagenturen (ECA). Diese Woche treffen sich OECD-Regierungen und -ECAs zur halbjährlichen Diskussion über die Bedingungen, unter denen Exportkredite und –garantien gewährt werden. Ein Diskussionspunkt ist, in welcher Form ECAs zukünftig Kohlekraftwerke unterstützen können.

Beitrag vom 10. März 2014

Nachricht vom 13. Juni 2014

Beitrag vom 30. Oktober 2013

Mitten in den Koalitionsverhandlungen wenden wir uns in einem Bündnis von über 30 Organisationen, darunter der BUND, Fian, Amnesty International, Misereor oder Oxfam an VertreterInnen der neuen Regierung.

Beitrag vom 30. Oktober 2013

11.11.2013 18:00-21:00
HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance, Berlin

Soziale und menschenrechtliche Standards in der Außenwirtschaftsförderung zur Umsetzung der "Common Approaches" der OECD und der UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte

Beitrag vom 6. März 2012

Ein Experten-Gutachten deckt auf: Genehmigung wurde aufgrund falscher Sicherheitsannahmen erteilt

Beitrag vom 27. Februar 2012

Das ist doch kein Atomausstieg!
Berlin: Podiumsdiskussion und Film „Brasiliens strahlende Zukunft?“ am 6. März 2012 um 19.00 Uhr

Beitrag vom 24. Februar 2012

9. März: Protest vor dem Bundeskanzleramt

Bereits in der Woche vor dem Gedenktag am 11. März wird urgewald unterwegs sein um die in Aussicht gestellten Atombürgschaften der Bundesregierung anzuprangern. Am Freitag den 9. März 10.00 Uhr wird urgewald gemeinsam mit Campact und Attac vor dem Kanzleramt protestieren. Eine gute Aktion braucht viele Leute.

Seiten

Subscribe to Hermesbürgschaften