"Was macht eigentlich mein Geld?"

Große Banken sind bemüht ihr soziales und ökologisches Engagement in den Vordergrund zu stellen. Worüber diese Banken nicht gern reden: ihre Finanzierungen von Atomkraftwerken, Investitionen in Rüstungsunternehmen oder die Kohleindustrie. Über solche Geschäfte spricht man nicht? Wir schon, es gibt nämlich einiges zu sagen.

Die Broschüre stellt vier Alternativbanken vor, zeigt ausführlich von ihnen finanzierte Projekte und lässt ihre Kunden zu Wort kommen. Als eine weitere Alternative zu den üblichen Banken stellen wir die Kirchenbanken vor sowie verschiedene Möglichkeiten, Geld "anders" anzulegen. Die Beispiele sollen Lust auf eine andere Bankenwelt machen. Zugleich geben wir Verbrauchern Tipps zum kritischen Nachfragen bei Banken und Versicherungen sowie beim Bankwechsel.

Die 92-seitige Broschüre zeigt wie Geld nachhaltig wirken kann und macht deutlich: Verbraucher und Verbraucherinnen besitzen mit ihrem Geld einen wirkungsvollen Hebel für Veränderung.

AutorIn: 

Agnes Dieckmann und Andrea Soth

Herausgeber: 

urgewald

Jahr: 

2014

ISBN: 

9783981335170

Preis: 

3,50 €