30 Jahre urgewald 🎉   mehr lesen >> weiterlesen

Medien

Aktuelle urgewald-Medieninformationen in der Übersicht.
Medien-Info

Ab heute ist Maira Mendez, die Tochter eines in Kolumbien ermordeten Kohle-Gewerkschafters, fĂŒr GesprĂ€che mit Politik und Wirtschaft zu Gast in Deutschland und den Niederlanden. Sie wird begleitet von Angela Velandia, BĂŒroleiterin der Stiftung PAX Colombia, Joris van de Sandt, Leiter des Lateinamerika-Programms von PAX for Peace und urgewald-Kohle-Campaigner Sebastian Rötters.

Pressemitteilung

Ein heute auf der UN-Klimakonferenz (COP28) in Dubai vorgestelltes Briefing offenbart, wie stark der Öl- und Gaskonzern ADNOC mit seinen ExpansionsplĂ€nen die 1,5-Grad-ErwĂ€rmungsgrenze gefĂ€hrdet – und welche Unternehmen und Geldgeber ihn dabei unterstĂŒtzen. ADNOC wird als Staatskonzern von den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) kontrolliert, die auch die diesjĂ€hrige COP ausrichten. urgewald hat das Briefing gemeinsam mit den NGO-Partnerorganisationen Banktrack, LINGO und
Reclaim Finance verfasst.

Pressemitteilung

Eine Klima-Transparenzklage gegen die Bundesregierung wurde heute beim Berliner Verwaltungsgericht eingereicht. KlĂ€ger ist der Arzt Dr. Michael Schreinert, der sich in der Klimainitiative Fossil Free engagiert und auch von der Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald unterstĂŒtzt wird. Ziel der Klage ist es, Transparenz darĂŒber zu erhalten, welche Gas- und Ölkonzerne von Kapitalanlagen des Bundes profitieren und welche KlimaschĂ€den der Staat dadurch mitfinanziert. Es geht um Investitionen des Bundesinnenministeriums (BMI) in Aktien in Höhe von 10,8 Milliarden Euro.

Medienbriefing

Heute hat urgewald gemeinsam mit ĂŒber 50 Partnerorganisationen die diesjĂ€hrige Global Oil & Gas Exit List (GOGEL) veröffentlicht. GOGEL ist die bisher umfangreichste öffentliche Datenbank, die die AktivitĂ€ten der globalen Öl- und Gasunternehmen offenbart. Sie enthĂ€lt 1.623 Unternehmen, die Öl und Gas fördern oder neue fossile Infrastruktur wie Terminals fĂŒr FlĂŒssiggas (LNG), Öl- und Gaspipelines oder Gaskraftwerke entwickeln. Die in GOGEL aufgefĂŒhrten Unternehmen sind verantwortlich fĂŒr 95 % der weltweiten Öl- und Gasproduktion.  

Medienbriefing

FĂŒnfzig Jahre nachdem die Versicherungsbranche erstmals vor den Auswirkungen des Klimawandels gewarnt hat, heizt sie die Klimakrise weiter an.[1] Dies ist zentrales Ergebnis einer heute veröffentlichten Analyse zu Klimaschutzstandards und fossilen GeschĂ€ften großer Versicherer weltweit. urgewald ist Mitherausgeberin der jĂ€hrlich vom NGO-Netzwerk Insure Our Future aktualisierten Bewertung.

Pressemitteilung

Morgen treten die neuen Klimaleitlinien („Sektorleitlinien“) fĂŒr die deutsche Außenwirtschaftsförderung in Kraft. Damit will die Bundesregierung die Vergabe ihrer Hermes-Exportkreditgarantien und Investitionsgarantien mit dem 1,5-Grad-Ziel von Paris in Einklang bringen. Hintergrund ist das Versprechen der Bundesregierung vom Klimagipfel 2021 in Glasgow, die direkte UnterstĂŒtzung fossiler EnergietrĂ€ger mit öffentlichen Geldern zu beenden. WirtschaftsverbĂ€nde und NGOs wurden an der Erarbeitung der Regeln beteiligt.

Anmeldung Medienverteiler

Jetzt in den Medienverteiler eintragen und immer auf dem Laufenden bleiben!

Kontakt

    Bild Anprechpartner   Stefanie Jellestad

    Stefanie Jellestad
    Pressesprecherin
    stefanie.jellestad [at] urgewald.org
    +49 (0)30 863 29 22-60

    Bild Anprechpartner   Dr. Ognyan Seizov

    Dr. Ognyan Seizov
    Leiter Internationale Kommunikation
    ognyan.seizov [at] urgewald.org
    +49 (0)30 863 2922-61

→  Unser Team