30 Jahre urgewald 🎉   mehr lesen >> weiterlesen
BĂŒhne frei: leerer Saal vor Beginn der Hauptversammlung
Hauptversammlungen

urgewald auf Hauptversammlungen

Einmal im Jahr findet die Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft statt.
Die Hauptversammlungen werden von Bank- und KonzernvorstĂ€nden zur Selbstinszenierung genutzt. urgewald lenkt die Aufmerksamkeit auf die Schattenseite der GeschĂ€fte: Zum Beispiel kĂ€mpfen wir fĂŒr die Einhaltung der Menschenrechte in der Kohlelieferkette und setzen uns fĂŒr ein Ende der klimaschĂ€dlichen fossilen Energieversorgung ein. Banken und Versicherer drĂ€ngen wir, sich mit den von ihnen finanzierten Projekten auseinanderzusetzen. Und wir geben Betroffenen eine Stimme: urgewald sorgt dafĂŒr, dass Menschen aus aller Welt, deren Lebensgrundlage durch Konzernpolitik bedroht wird, auf Hauptversammlungen Gehör finden.

 

Pressemitteilung

Commerzbank Hauptversammlung: Mehr Klimaschutzambitionen, bitte!

Die Klimaschutzmaßnahmen der Commerzbank reichen weiterhin nicht zur Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommens aus. Trotz wichtiger Schritte im letzten Jahr bleibt die Bank hinter ihren Möglichkeiten zurĂŒck, sich als Klima-Vorreiter der deutschen Finanzbranche ernsthaft zu etablieren.

Reportage: „Einsatz fĂŒr eine bessere Welt“

Der WDR berichtete 2015 ĂŒber den urgewald-Besuch der RWE-Hauptversammlung. Die spannende Reportage zeigt, wie die Unternehmen und KonzernvorstĂ€nde sich inszenieren und was urgewald tut, um die RealitĂ€t auf die Hauptversammlungen zu bringen.

Dank urgewald und den gemeinsamen Auftritten auf den Hauptversammlungen ist die Finanzierung von Streumunition heute bei vielen Banken und Versicherern tabu.

Branislav Kapetanovic, frĂŒherer MinenrĂ€umer und Streubomben-Opfer, Sprecher der Koalition gegen Streubomben

Kontakt

    Bild Anprechpartner   Kathrin Petz

    Kathrin Petz
    Kohle-, RĂŒstung- und Bankenkampagnen
    kathrin.petz [at] urgewald.org

→  Unser Team

Weitere Themen